Suche
Suche Menü
Supervision

Supervision

Super­vi­si­on beglei­tet bei der Refle­xi­on und Opti­mie­rung Ihres beruf­li­chen und pri­va­ten Han­delns.
Als Super­vi­so­rin arbei­te ich auf dem Hin­ter­grund fun­dier­ter wis­sen­schaft­li­cher Theo­ri­en der Sozi­al­wis­sen­schaf­ten und der Psy­cho­ana­ly­se.

In regel­mä­ßi­gen Sit­zun­gen beglei­te ich Grup­pen oder Ein­zel­per­so­nen pro­zess­ori­en­tiert.
Die Super­vi­si­ons­ge­sprä­che bie­ten Raum und Anlei­tung, beruf­li­ches Han­deln zu reflek­tie­ren und unter­stüt­zen dabei, neue Mög­lich­kei­ten zu ent­de­cken.

Folgende Optionen sind möglich:

  • Ein­zel­su­per­vi­si­on
  • Lei­tungs­su­per­vi­si­on
  • Fall­su­per­vi­si­on
  • Team­su­per­vi­si­on
  • Grup­pen­su­per­vi­si­on für unter­schied­li­che Berufs­grup­pen

Eine wirksame Beratungsform

Nutzen Sie die Supervision für sich im Einzelgespräch, z. B. bei

  • einem beruf­li­chen Auf­stieg
  • der Berufs­ori­en­tie­rung, beruf­li­cher Neu­ori­en­tie­rung
  • der Wie­der­auf­nah­me von Arbeit
  • der Beant­wor­tung ziel­ori­en­tier­ter Füh­rungs­fra­gen

Für Gruppen, Teams oder Abteilungen ist Supervision hilfreich bei

  • struk­tu­rel­len Ver­än­de­run­gen im Unter­neh­men
  • der Qua­li­fi­zie­rung Ihrer Mit­ar­bei­ten­den
  • Belas­tun­gen und Kon­flik­ten im Kon­text von Arbeit